Treffen im Mai

 

Bei unserem nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe wird Sie wieder ein spannender Vortrag erwarten. Dabei wird es um einen speziellen Bereich der Ernährung des Tumorpatienten gehen. 

Unser Referent heißt: 

Dr. Clemens M. Knoche 

Arzt der Parmenides Ärzte GmbH

Radioonkologisch ausgebildeter Arzt 

Ernährungsmediziner DGEM

Praxis-Kliniken für Hyperthermie und Supportiv-Care

Hier ein paar Stationen seines Lebens: 

• Sechs Jahre Ausbildung in Strahlentherapie und Radioonkologie bei Prof. Chiricuta in Limburg. In dieser        Zeit eigener Aufbau und Leitung eines klinischen Ernährungs- und Supportiv-Care Teams

• Entwicklung eines patientenkontrollierten Infusionssystem für mehr Selbstbestimmung in der häuslichen    Versorgung (PCT)

• Entwicklung zuckerfreier parenteraler Ernährungslösungen für die Tumortherapie

• Mehrjährige Leitung einer onkologischen Praxis mit den Schwerpunkten Hyperthermie, Immunologie,  Naturheilkunde, Homöopathie, Ernährungsmedizin, spezialisierte ambulante Palliativmedizin (SAPV) und  Supportivmedizin

• Leitung der medizinisch wissenschaftlichen Abteilung des Netzwerkes für ausserklinische Intensivpflege ( n:aip)

• Aufbau einer Entwicklungsabteilung für onkologische bilanzierte DIäten in der Pharmaindustrie

• Seit April 2009 Arzt und Mitgesellschafter der Parmenides Ärzte Gmbh Bochum die im Verbund mit der Ruhruniversität und der Universität Witten Herdecke ganzheitliche onkologische, ernährungsmedizinische, naturheilkundliche, homöopathische und palliativmedizinische Leistungen erbringt

• Aktuell Entwicklung einer zuckerfreien orthomolekularmedizinischen oralen Zusatzernährung

Der Vortrag wird die Themen bearbeiten: Krebs / Mangelernährung und was dann?? Und warum Tumorzellen gerne Zucker mögen. 

Ort: St.-Johannes-Hospital Dortmund; Konferenzraum 2

Datum/Zeit: 19.05.2011 um 18.00 Uhr

Wir freuen uns!

Ihr „kein-magen“-Team

22. September '19
© kein-magen.de