Schriftgröße vergrößernSchriftgröße verkleinern Schriftgröße anpassen / zurücksetzen

Geschmacks- und Geruchsveränderungen, Widerwillen gegen das Essen

Problemlösung

Lassen sie sich regelmäßig daran erinnern, häufig kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt einzunehmen. Denken Sie daran, dass durch jede Zwischenmalzeit der Insulinspiegel im Blut ansteigt und Insulin ein aufbauendes Hormon ist. Somit können sich die Zwischenmalzeiten nicht nur durch das „Mehr“ an Kalorien positiv auf Ihr Körpergewicht auswirken.
Stellen sie sich eine Uhr, die es ihnen leichter macht an die Zwischenmalzeiten zu denken.

Mehr Bewegung und kleine Spaziergänge an der frischen Luft und daheim helfen Ihnen, um nach der Operation möglichst schnell wieder auf die Beine zu kommen. Zudem trägt Bewegung zu einer Stärkung des Körpers bei und regt den Kreislauf an. Der Weg zum Briefkasten, kleine Spaziergänge in der Umgebung oder auch leichte Gartenarbeit sind Dinge, die sie bei der Gestaltung ihres Tages durchaus berücksichtigen können.

 

Verfasser:
M.Sc. Rebeca Bruder
Ernährungswissenschaftlerin, St.-Johannes-Hospital Dortmund