Schriftgröße vergrößernSchriftgröße verkleinern Schriftgröße anpassen / zurücksetzen

Makroskopische Aspekte

Bearbeitung des aus der Chirurgie übersandten Gewebes - Makroskopie und Histologie des Magenkrebses

Je nach Größe des Tumors wird bei der Operation entweder der ganze Magen oder seltener nur ein Teil des Magens entfernt. Da das Gewebe nach der Entnahme nicht mehr mit Blut und Sauerstoff versorgt wird, wird es, um Fäulnis zu verhindern unmittelbar nach der Operation in Formalin, ein farbloses, flüssiges, chemisches Konservierungsmittel, eingelegt und dadurch dauerhaft haltbar gemacht.

Read more...